FEST 1997
ISO9001 CERTIFICATED
Anfragen, Bemerkungen, Kommentare & Rückkopplung
Nach Hause >> Wolfram-Legierung Strahlungsschutz >>Wolfram-Legierung Umwelt

Wolfram-Legierung Umwelt

Wolfram ist ein Metall mit vielen industriellen und militärischen Anwendungen, einschließlich der Herstellung von kommerziellen und militärischen Munition. Trotz der weit verbreiteten Einsatz, die möglichen Umweltauswirkungen von Wolfram sind im Wesentlichen unbekannt. Wolfram-Legierung Umwelt ist ein heißes Thema für den Umweltschutz. Diese Studie befasst sich mit Umweltauswirkungen von partikulären und löslichen Formen von Wolfram und in geringem Umfang bestimmter Wolframlegierungsbestandteile in einigen Munitions Formulierungen enthalten. Die Auflösung des Wolframpulver deutlich säuert Böden. Wolframpulver mit den Böden mit Raten von mehr als 1% auf einer Massenbasis gemischt, bewirken Änderungen in der Bodenmikrobengemeinschaften, die zum Tod eines wesentlichen Teils der bakteriellen Komponente und einer Erhöhung der Pilzbiomasse. Es induziert auch den Tod von roten Würmern und Pflanzen. Diese Effekte scheinen mit der Bodenversauerung während Wolfram Auflösung eintrat. Gelöst Wolframspezies signifikant mikrobiellen Ausbeuten für eine Wolfram Medienkonzentration von 89 mg l-1 zu verringern, indem so viel wie 38%. Lösliche Wolfram niedrigen Konzentrationen wie 10-5 mg l-1, zu einer Abnahme der Biomasseproduktion um 8%, die möglicherweise im Zusammenhang mit der Produktion von Stressproteinen ist. Pflanzen und Würmer nehmen Wolframionen aus dem Boden in großen Mengen während einer Anreicherung von Wolfram in der Anlage Photosphäre zu beobachten ist. Diese Ergebnisse geben einen Hinweis darauf, dass Verbindungen, Wolfram können in die Nahrungskette eingebracht werden und schlagen die Möglichkeit der Entwicklung von Sanierungs Foto-basierte Technologien für die Sanierung von Wolfram-Altlasten.

Sehr wenig Wolfram hat sich in den Tau Böden, die für sie analysiert wurden festgestellt, wenn auch um ein Erz-Zug-Werk in Russland Ebenen so hoch wie 2000 ppm gefunden. Die Konzentration des Elements in natürlichen Gewässern ist sehr gering.
Es gibt mehrere Mineralien Wolfram; die wichtigsten sind sheltie und Wolfram. Das Hauptabbaugebiet ist China, das heute mehr als zwei Drittel des weltweiten Bedarfs ausmachen. Andere Orte mit aktiven Wolfram-Minen sind Russland, Österreich, Bolivien, Peru und Portugal. Die Weltproduktion liegt bei etwa 40.000 Tonnen pro Jahr und Reserven sind Schätzungen zufolge rund 5 Millionen Tonnen sein. Wolfram wird ebenfalls recycelt und es entspricht 30% der Nachfrage.

Auswirkungen von Wolfram für Umwelt
Wolframmetallpulver an Tiere verabreicht wurde in mehreren Studien als nicht völlig inert gezeigt. Eine Studie ergab, dass Meerschweinchen oral oder intravenös mit Wolfram von Anorexie, Koliken, unkoordinierte Bewegungen, Zittern, dispend und Gewichtsverlust erlitten behandelt. Dieses Produkt wird nicht als gefährlich für die Umwelt schädlich ist. Keine besondere Ökotoxizitätsdaten ist für dieses Produkt verfügbar. Tungsten Legierung umweltfreundliche ist mehr und mehr populär der Öffentlichkeit.

Seit vielen Jahren, Blei oder abgereichertem Uran, wurden häufig als funktionelle, kostengünstige und sichere Entscheidung bei der Herstellung von Munition verwendet. Beim ersten Inbetriebnahme wussten die Forscher wenig über die ökologischen Auswirkungen dieser Materialien. Abgereichertes Uran wurde in der Regel als Bestandteil der kinetischen Energie-Durchführungen (die kinetische Energie nutzt, um das Ziel zu durchdringen) in mittleren bis großen Kaliber Munition gesehen. Lead, in Kleinwaffenmunition am häufigsten verwendeten, war damals auch in einer Vielzahl von Haushaltsprodukten wie Benzin, Gummi, Lack und Druckverbrauchsmaterial gefunden.

Es war erst nach Jahrzehnten, die Wissenschaftler zeigten, dass diese Materialien eine ernste Bedrohung für die Umwelt. Gesucht wurde für eine " grünen " Alternative in Munitionskomponenten .

Umfangreiche Analyse ergab bei der Prüfung von Wolfram (W), ein natürlich vorkommendes Element, das in Form von Mineralstoffen und anderen Verbindungen besteht, als Ersatz für Blei in Kleinwaffenmunition. Wolfram wurde als umweltfreundliche, relativ unlöslich in Wasser, und ungiftig sein. Darüber hinaus durchgeführt Wolframbasis Munition gleich und waren in Kosten Alternativen führen.

Es schien die ideale Lösung für eine umweltfreundlichere Munition sein. Durch das Department of Defense (DoD) Grün Munition Programm wurde der Bleikern in militärischen Kugeln mit Wolfram Verbundwerkstoffe ersetzt. Das DoD gehofft, Millionen für die Sanierung Kontamination, während zur gleichen Zeit in Richtung Fortschritte in umweltfreundliche Technologien einen Beitrag zu speichern.

Doch nach Jahren der Wolfram Verwendung entschied sich das DoD neu zu bewerten möglichen Umweltauswirkungen des Materials. Forscher vom Stevens Institute of Technology identifiziert eine wachsende Sorge, dass Wolfram nicht als " grünen " wie ursprünglich angenommen, und begann zu untersuchen, wie eine Genossenschaft Streben nach Verbesserung des Umweltschutzes und DoD Anforderungen von Vorteil sein kann.

Als Reaktion auf diese Bedenken, Professoren Christos Christodoulatos und Washington Braida des Zentrums für Umweltsysteme massive Forschungsanstrengungen auf die Identifizierung der Besonderheiten der Wolframbasis Munition und soll letztendlich auf die Minimierung der Lebenszyklusumweltauswirkungen und Kosten durchgeführt von Munition durch die Erforschung des DoD triple Bottom Line:. Mission, Umwelt und Gemeinschaft


Wenn Sie Interesse an Wolfram-Legierungen haben, zögern Sie nicht uns per E-Mail kontaktieren: sales@chinatungsten.com sales@xiamentungsten.com oder rufen Sie uns: 0086 592 512 9696, 0086 592 512 9595.

Weiterführende Links: Tungsten Alloy Strahlenschutzglas| Tungsten Alloys for Defense| Tungsten Alloys Gold Substitution|
Adresse: 3F No.25 WH Rd, Xiamen Software Park Ⅱ, FJ 361.008, China.
sales@chinatungsten.com sales@xiamentungsten.com
 Certified by MIIT:闽B2-20090025 闽ICP备06012101号-1
Copyright©1997 - 2016 ChinaTungsten Online All Rights Reserved